Wissen & Vorträge

 

Suchen und Finden bleiben die Schwachstellen
Digitale Ausgaben ihrer Veröffentlichungen sind bei Verlagen fast schon Standard. Diese Einschätzung bestätigt die Gesamtauswertung der im August und September gelaufenen buchreport-Umfrage zum Thema „Suche in Fachportalen“ unter etwa 100 Entscheidern und Mitarbeitern aus deutschsprachigen Fachverlagen. Was die Umfrage aber zeigt: Ob Kunden bei einer Online-Suche auf das für sie „wirklich Interessante“ treffen, ist keineswegs gesichert.
Susanne Franz, pubiz, Dez. 2014
Download Artikel „Suchen und Finden bleiben die Schwachstellen“ (PDF).

Index-Manager: Besser Schneller Indexieren
Der Index-Manager ist ein starkes Werkzeug, um effizient Register zu erstellen und Index-Einträge im Text einzubetten. Dr. Katharina Munk zeigt auf der Buchmesse 2014 die wichtigsten Funktionen des Index-Managers.
Dr. Katharina Munk, Buchmesse, Okt. 2014
Download Präsentation „Index-Manager: Besser Schneller Indexieren“ (PDF).

Stärker im Wettbewerb durch semantisches Publizieren
Verlage entwickeln sich dank neuer digitaler Angebotsformate immer mehr zu Anbietern von modularisierten Inhalten. Dr. Arne Schäffler erörtert in seinem Vortrag, wie sich kleinere und mittlere Fachverlage erfolgreich im Wettbewerb behaupten.
Dr. Arne Schäffler, Buchmesse, Okt. 2014
Download Präsentation „Stärker im Wettbewerb durch semantisches Publizieren“ (PDF).

Wie Sie mit Plattformstrategien erfolgreich sind
Jedes Buch als eigene App, lohnt sich das? Thilo Machotta erklärt, wie Sie mit einer Plattformstrategie die Kosten für Programmierung, Vertrieb und Marketing auf mehrere Titel verteilen. Damit bekommen Sie sowohl mehr App pro Buch als auch mehr Bücher pro App.
Thilo Machotta, Buchmesse, Okt. 2013
Download Präsentation „Wie Sie mit Plattformstrategien erfolgreich sind“ (PDF).

Finden statt Suchen – Kunden begeistern
Dr. Arne Schäffler erläutert in seinem Vortrag auf der Buchmesse 2013, wie wichtig eine leistungsfähige Suche für den Erfolg von Paid-Content-Plattformen im World Wide Web ist. In der Präsentation zeigt er die Alternativen zur Volltextsuche auf.
Dr. Arne Schäffler, Buchmesse, Okt. 2013
Download Präsentation „Finden statt Suchen – Kunden begeistern“ (PDF).

Effiziente XML-Workflows mit Adobe InDesign
Wie bettet man Adobe InDesign sinnvoll in einen XML-Workflow ein? Auf der Frankfurter Buchmesse 2013 verschaffte Thilo Machotta mit diesem Vortrag einen Überblick über die Verfahren des effektiven XML-Exports und verrät Tipps für Anwender.
Thilo Machotta, Buchmesse, Okt. 2013
Download Präsentation „Effiziente XML-Workflows mit Adobe InDesign“ (PDF).

Thesaurus, der strukturierte Zugang zum Inhalt
Einen Thesaurus effektiv aufbauen und pflegen, das kann der Thesaurus-Manager. Auf der Buchmesse 2013 präsentierte Johannes Munk die Thesaurus-Software.
Johannes Munk, Buchmesse, Okt. 2013
Download Präsentation „Thesaurus, der strukturierte Zugang zum Inhalt“ (PDF).

Index-Marken vielfältig nutzen mit dem Index-Manager
Der Index-Manager bietet einen neuen Ansatz für das Indexieren. Johannes Munk präsentierte die Indexing-Software auf der Buchmesse 2013.
Johannes Munk, Buchmesse, Okt. 2013
Download Präsentation „Index-Marken vielfältig nutzen mit dem Index-Manager“ (PDF).

Content Annotation – ein neuer Ansatz für Enterprise Search
Im Enterprise-Content-Management zu suchen, heißt meist Metadaten- oder Volltextsuche. Die Durchsuchbarkeit ist gegeben, die Treffergüte jedoch niedrig. Eine keyword-basierte Indexierung kann die Findability von Dokumenten steigern und somit die Suche deutlich effizienter gestalten.
Dr. Arne Schäffler, DOK.magazin, Jan./Feb. 2013
Download Artikel „Content Annotation – ein neuer Ansatz für Enterprise Search“ (PDF).

Besser finden – den Kundennutzen steigern durch bessere Suchergebnisse
„Die perfekte Suche„ – Dr. Arne Schäffler erläutert in diesem Vortrag, warum es für Fachverlage wichtig ist, in digitalen Medien eine leistungsfähige Suche zu bieten. Seine Präsentation erklärt die Problematik des digitalen Suchens und Findens und schlägt einen Lösungsansatz in drei Schritten vor.
Dr. Arne Schäffler, Buchmesse, Okt. 2012
Download Präsentation „Besser finden – den Kundennutzen steigern durch bessere Suchergebnisse“ (PDF).

Effiziente XML-Workflows mit Adobe InDesign
Welche Möglichkeiten gibt es, Adobe InDesign sinnvoll in einen XML-Workflow einzubetten? Thilo Machottas Präsentation gibt einen Überblick über die Verfahren des effektiven XML-Exports und verrät Tipps für Anwender.
Thilo Machotta, Buchmesse, Okt. 2012
Download Präsentation „Effiziente XML-Workflows mit Adobe InDesign“ (PDF).

Vortragsreihe auf der Frankfurter Buchmesse 2012
Auf der Frankfurter Buchmesse 2012 hören Sie die Vorträge von Dr. Arne Schäffler („Besser finden – Steigern Sie den Kundennutzen durch bessere Suchergebnisse„), Dr. Katharina Munk („Buchregister vielfältig nutzen – auch in elektronischen Publikationen„) und Thilo Machotta („Effiziente XML-Workflows mit Adobe-InDesign„) an unserem Stand N433 in Halle 4.2.
Buchmesse, Okt. 2012
Download Veranstaltungsplan „Vortragsreihe auf der Frankfurter Buchmesse 2012“ (PDF).

Mythos Innovation?
Dr. Arne Schäffler gibt Antworten auf die Frage, warum es viel mehr Innovations-Management als Innovation gibt und erörtert, welche Rolle Innovationen für Fachverlage einnehmen können.
Dr. Arne Schäffler, Kongress der deutschen Fachpresse, Mai 2009
Download Vortrag „Mythos Innovation?“ (PDF).

Interview für „Buchreport spezial Fit & Gesund“
Dr. Arne Schäffler spricht er über das Potenzial für Verlage in der Gesundheitsinformation und die Zukunft von Gesundheitsportalen im Internet.
Dr. Arne Schäffler, Buchreport spezial Fit & Gesund, Mär. 2009
Download Interview „Portale haben kein Intresse an differenzierter Information“ (PDF).

Vortrag zum Patienteninformationsportal gesundheit-heute.de
Dr. Schäffler referiert über seine Erfahrungen beim Aufbau des Patienteninformationsportals Gesundheit Heute.
Dr. Arne Schäffler, Konferenz des Arbeitskreises Ratgeber im Börsenverein des deutschen Buchhandels, Jun. 2009
Download Vortrag „Vortrag zum Patienteninformationsportal gesundheit-heute.de“ (PDF).

Innovationsmanagement im Fachverlag
Dr. Arne Schäffler hielt einen Vortrag über die Chancen und Risiken des Innovationsmanagements in Fachverlagen. Er erörterte diese anhand von vier Fallbeispielen aus der Praxis.
Dr. Arne Schäffler, Verlegerkonferenz, 2004
Download Vortrag „Innovationsmanagement im Fachverlag“ (PDF).

Präzise Eingriffe – Marktübersicht Medizinverlage 2002
Die Übernahmen von Bertelsmann, Springer und Urban & Fischer halten den Markt in Atem. Kommt jetzt wieder Ruhe auf, die Raum für Innovation schafft?
Börsenblatt Heft 25, 2003
Download Artikel „Präzise Eingriffe“ (PDF).

Wie lässt sich Outsourcing für Fachzeitschriften rechnen?
Dr. Arne Schäffler spricht über die Möglichkeiten des „Outsourcing“ für Verlage: Wann es profitabel ist und wie Verlage das erreichen können.
Rheingauer Verlegerkonferenz, 2003
Download Vortrag „Outsourcing für Fachzeitschriften“ (PDF).

Zeit ist Geld – Outsourcing
Wer loslässt, hat die Hände frei: Buchprojekte an Producer zu vergeben kann sich durchaus rechnen. Vielen Verlagen fehlt aber eine Kalkulation, die Kosten und Nutzen transparent macht. Doch das lässt sich ändern.
Börsenblatt Heft 14, 2003
Download Artikel „Zeit ist Geld“ (PDF).